Wanderwege

Alle Naturräume von Los Realejos sind untereinander und auch mit den Wohngebieten über ein Netz alter Landstraßen und Wanderwege verbunden, so dass man praktisch den gesamten Bezirk zu Fuß durchstreifen kann.

Von der Küste bis zum Gipfel findet der Wanderer eine vielzahl Aussichten und Panoramablicke, die es ihm außerdem erlauben, Tier- und Pflanzenarten zu beobachten, die zum Teil selten oder bedroht sind, und die hier, dank des Schutzes, den die Naturräume von Los Realejos ihnen bieten, eine Zukunft haben.

Die beste Art, den Bezirk kennen zu lernen, ist über diese Wanderwege und so in Wechselwirkung mit der Bevölkerung, die lokalen Sitten und Gebräuche, Geschichten und Legenden zu erfahren, die den Weg mit Zauber erfüllen.

Route 0 4 0

Den Gipfel des atlantischen Kolosses zu erreichen ist eine sehr anspruchsvolle Herausforderung, die aber erst beendet ist, wenn man wieder zum Meeresspiegel zurückgekehrt ist. Für einen Bergsteiger ist es so, dass Du mit dem Aufstieg nicht fertig bist, solange Du den Berg nicht auch wieder hinabgestiegen bist. Echeyde, wie die Guanche-Ureinwohner den Teide nannten, verbarg […]

Realejo Alto – Chanajiga. PR TF 40

Wichtige Bezugspunkte an dieser Stelle sind das städtische Touristik-Büro und die Kirche des Apostels Jakobus, die erste christliche Kirche der Insel. Auf der anderen Straßenseite das alte Rathaus, von Juan Margarit Serradell in den siebziger Jahren des vorigen Jahrhunderts gebaut mit der Stadtbibliothek „Viera y Clavijo“. Die Wandhttp://Stadtbibliothek „Viera y Clavijo“erung verläuft größtenteils in der […]

Barranco de Ruiz – San Agustín

Naturwissenschaftlich interessant und schützenswert sind die hier vorhandenen Restbestände von Pflanzengemeinschaften in Form von Lorbeer- und thermophilem Wald, sowie die Populationen von Felsenbewohnern, die hier noch existieren. Mit dieser Route wollen wir eine Verbindung zwischen diesem emblematischen Naturgebiet und den Bevölkerungszentren schaffen, wie etwa Icod el Alto, das historische Zentrum von Realejo Bajo und anderen […]

Toscal – Playa del Socorro. Wanderweg “Sendero del Agua”.

So kann man fast das gesamte Naturschutzgebiet von Rambla de Castro durchstreifen, die versteckten Winkel besuchen und die Schönheit der Küste von Los Realejos mit ihren Stränden, Angelgründen und Naturschwimmbecken entdecken. Der 45,9 Hektar umfassende Landstrich wurde 1987 zum Naturschutzgebiet und erhielt 1994 seine aktuelle Bezeichnung. Dieser Wanderweg bietet dem Besucher die Möglichkeit, die Naturreichtümer […]